Wasserwacht Schleiz
im Kreisverband
Saale-Orla e.V.

Notfalleinsatz nahe Weira

[Schleiz/Weira, 03.06.2018] Am 03.06. um 18.14 Uhr wurde die Wasserrettungsstaffel des Saale-Orla-Kreises zu einem Ertrinkungsunfall an ein Regenrückhaltebecken nahe Weira alarmiert. Als die Staffel an dem sehr abgelegenen Gewässer mitten im Wald ankam, war die Jugendliche bereits seit geraumer Zeit verschwunden und wurde durch Passanten im Wasser gesucht.

Umgehend bereiteten die Wasserretter die Suche vor und gingen ins Wasser. Mittels Kettentauchen wurde der Gewässerbereich, in dem die Jugendliche verschwunden ist abgesucht.  Bei dem Suchverfahren wird mittels einer Menschenkette im Wasser tauchender Weise ein Gewässer in Bahnen abgetaucht. Nach ca. 20 min Tauchen im Wasser wurde die gesuchte Person am Grund in ca. 2,5m Tiefe gefunden und umgehend an den Rettungsdienst an Land übergeben. Leider kam nach so langer Zeit unter Wasser die Hilfe für die Jugendliche zu spät.

Parallel zum Sucheinsatz kümmerten sich die Sanitäterinnen der Staffel um die anwesenden Angehörigen. 

Anfahrt des Einsatzfahrzeuges mit Boot nach Weira

Flagge der Wachstation in Saalburg/Saale

Nächste Termine

  • Donnerstag 30. Mai
    • 17:00 WW: Training Hallenbad Gruppe 2 & Erwachsene
      17:00 - 20:15 Treffpunkt Rot-Kreuz-Zentrum